Zum Hauptinhalt springen

Daheim. Der Corona-Podcast.

In Daheim sprechen Podcasterinnen, Podcaster, Hörerinnen und Hörer gemeinsam über ihre Situation. Ein Community-Projekt in Zeiten der Kontaktsperre. Eine Ode an die Freiheit in einer Zeit der Abschottung.

Im Frühjahr 2020 steht die Welt still. Eine Pandemie durch den Coronavirus "Covid19" zwingt Menschen auf der ganzen Welt zu Abstand und Quarantäne. Die Bundesregierung holt Bürger aus der ganzen Welt per Luftbrücke zurück nach Deutschland. Bars, Cafes und Geschäfte mussten schließen. Kunst- und Kulturbühnen sind dicht. Viele Menschen bangen um ihren Job. Auch Betriebe melden Kurzarbeit an. Was gestern noch als selbstverständlich galt, ist heute schon vergessen. Die Bundeskanzlerin spricht von der größten Krise seit dem zweiten Weltkrieg und bittet um Hausarrest. Es droht sogar die Ausgangssperre. Wie erleben Selbstständige und Freiberufler die Krise? Wie geht die Kunst- und Kulturszene mit dem Virus um? In "Daheim" erzählen die bekannten Podcaststimmen und ihre Hörer wie sie mit dieser Situation umgehen und welche Podcasts sie in der Quarantäne hören.

Erzähl auch du deine Daheim-Geschichte! Bist du irgendwo auf der Welt gestrandet? Wir möchten mit dir sprechen! Du möchtest Teil von diesem Projekt werden? Schreib www.instagram.com/daheim_podcasts